Smartphone

OnePlus 5: Kamera wird in Zusammenarbeit mit DxO entwickelt

Nicht nur der „französische“ Hersteller Wiko hat sich die Spezialisten von DxO ins Haus geholt, um die Kamera des kommenden Wiko WIM-Smartphones zu verbessern. Wie jetzt bekannt wurde, setzt auch der chinesische Hersteller OnePlus auf das Know-How der Spezialisten von DxO. Damit möchte OnePlus die Kamera des nachsten Flaggschiffs OnePlus 5 verbessern. DxO steckt hinter dem sehr umfangreichen Kamera-Benchmark DxOMark.

Ich bin schon jetzt sehr gespannt auf das Resultat der Zusammenarbeit mit DxO. Können die Spezialisten, die übrigens nicht nur Smartphone-Kameras testen, dem chinesischen Hersteller OnePlus dabei helfen? Schliesslich waren es in der Vergangenheit vor allem die Kameras in den OnePlus-Smartphones, die noch Luft nach oben hatten.

Tags

Bruno Rivas

Ist schon seit dem T-Mobile G1 (Import) mit Android unterwegs und nach wie vor begeistert davon! Du findest mich auch auf Google+, Facebook und Twitter

Weitere Artikel

Kommentar verfassen

Close
Close