Smartphone

Xiaomi Mi Mix 3 zeigt sich mit Snapdragon 855 und 5G-Support

Mögt ihr euch noch an die zahlreichen Teaser zum aktuellen Flaggschiff-Smartphone Xiaomi Mi Mix 3 erinnern? Nein? Dann helfe ich euch auf die Sprünge. Xiaomi ist einer dieser Hersteller, der sehr gerne schon vorab erste Infohäppchen über die sozialen Medien teilt. Vor wenigen Wochen hat Xiaomi das aktuelle Flaggschiff-Smartphone Mi Mix 3 angekündigt, nach dem man bereits etliche Teaser veröffentlicht hat. Mit einem dieser Teaser wurde auch die Unterstützung für den 5G-Mobilfunkstandard angekündigt.

Letztendlich konnte Xiaomi auf der Pressekonferenz kein Gerät mit 5G-Support zeigen. Wie auch, zu diesem Zeitpunkt gab es noch gar nicht die passende Hardware dazu. Das hat sich in dieser Woche geändert. Qualcomm hat auf dem Tech Summit auf Hawaii den neuen Qualcomm Snapdragon 855 und das X50-Modem vorgestellt. Diese Kombination ist die Voraussetzung für ein 5G-Smartphone.

Xiaomi hat nun in China schon mal das Mi Mix 3 mit dieser neuen Ausstattung auf einem Event eines chinesischen Telekommunikationsanbieters gezeigt. Das Gerät sieht genau gleich aus wie das bereits erhältliche Mi Mix 3. Damit widerspricht Xiaomi auch OnePlus, deren Smartphone angeblich nicht besonders hübsch aussehen soll.

via
Smartdroid
Tags

Bruno Rivas

Ist schon seit dem T-Mobile G1 (Import) mit Android unterwegs und nach wie vor begeistert davon! Du findest mich auch auf Google+, Facebook und Twitter

Weitere Artikel

Kommentar verfassen

Close
Close