Smartphone

Xiaomi Mi 10: Steht eine massive Preiserhöhung in Europa an?

In China hat Xiaomi die neuen Flaggschiff-Smartphones Mi 10 und Mi 10 Pro bereits im Februar präsentiert. Deshalb kennen wir schon jetzt alle technischen Details und wissen wie es aussieht. Auch haben wir bei der China-Präsentation erfahren, dass die neuen Flaggschiff-Smartphones im Vergleich zum Vorgängermodell mehr kosten werden.

Mit einer Preiserhöhung mussten wir also auch in Europa rechnen. Dieser fällt aber wohl höher aus als wir vermutet haben – zumindest für Grossbritannien. Dort wird das Xiaomi Mi 10 mit 8 GB RAM und 128 GB Speicher für umgerechnet ca. 805 Franken bzw. 760 Euro verkauft. Das Modell mit 8 GB RAM und 256 GB Speicher schlägt sogar mit ca. 921 Franken bzw. 870 Euro zu Buche.

Zum Vergleich: Das “günstigste” Xiaomi Mi 9 kam im letzten Jahr bereits für ca. 475 Franken bzw. 449 Euro in den Handel. Es sieht ganz danach aus, als ob uns in diesem Jahr eine massive Preiserhöhung erwartet. Ganz überraschend kommt diese nicht, schliesslich hat Xiaomi mehrmals erwähnt, dass man nicht mehr auf “Billig” machen möchte.

Im Vergleich zu Samsung, Huawei & Co. liegt man aber weiterhin unter deren Verkaufspreisen. In dieser Preisregion bewegt sich Xiaomi nun ungefähr auf dem Niveau von OnePlus.

Tags

Bruno Rivas

Ist schon seit dem T-Mobile G1 (Import) mit Android unterwegs und nach wie vor begeistert davon! Du findest mich auch auf Facebook und Twitter

Weitere Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to top button
Close
Close