Smartphone

Poco M3: Das ist der nächste Preiskracher von Xiaomi

Nächste Woche wird die Xiaomi-Tochtermarke Poco das neue Android-Smartphone Poco M3 präsentieren. Wie der potentielle Preiskracher aussehen wird, wissen wir jetzt dank einem Leak. Und ja, sagen wir es mal so: Die Rückseite ist auf jeden Fall gewöhnungsbedürftig. Es wird dem Leak zufolge in klassischem Schwarz und ebenfalls in Gelb sowie Blau erhältlich sein.

Gerüchten zufolge soll Xiaomi den Qualcomm Snapdragon 662-SoC in Kombination mit mindestens 4 GB RAM und 64 GB Speicher anbieten. Vermutlich plant Xiaomi mehrere Speichervarianten. Beim Display ist die Rede von einer Diagonale von 6,53 Zoll. Wie hoch die Auflösung ausfällt und ob eine höhere Bildwiederholrate ein Thema ist, wissen wir noch nicht.

Allerdings soll sich das Poco M3 grösstenteils am Redmi Note 10 4G orientieren, welches bis jetzt allerdings auch noch nicht vorgestellt wurde. Bei diesem Modell setzt man einem Eintrag der chinesischen Zulassungsbehörde TENAA zufolge auf ein FHD+-IPS-Display ohne höhere Bildwiederholrate.

Die Triple-Kamera auf der Rückseite dürfte von einem 48 Megapixel-Hauptsensor angeführt werden, gleich wie beim Redmi-Phone. Welche Eigenschaften die zwei weiteren Sensoren übernehmen, kann nur spekuliert werden. Ich tippe auf Weitwinkel und Makro/Sensor für Tiefeninformationen. Die Selfie-Kamera, welche als Waterdrop-Notch verbaut ist, soll mit 8 MP auflösen.

Weiterhin wird ein grosser 6000 mAh Akku erwartet, der mit der gebotenen Ausstattung eine sehr gute Laufzeit ermöglichen sollte. Er lässt sich wohl mit maximal 20 Watt aufladen.

Bruno Rivas

Ist schon seit dem T-Mobile G1 (Import) mit Android unterwegs und nach wie vor begeistert davon! Du findest mich auch auf Facebook und Twitter

Weitere Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to top button