Smartphone

Xiaomi Mi 11 (Pro): Erste mögliche Details zur Ausstattung

Anfang 2021 erwarten uns wieder zahlreiche neue Flaggschiff-Smartphones, darunter auch die neue Mi 11-Serie von Xiaomi. In der Datenbank vom bekannten Benchmark Geekbench ist nun ein neues Xiaomi-Modell mit der Bezeichnung M2012K11C aufgetaucht. Dabei könnte es sich um das Xiaomi Mi 11 oder Mi 11 Pro handeln.

Dem Eintrag zufolge, soll das Xiaomi Mi 11 bzw. Mi 11 Pro wenig überraschend den Qualcomm Snapdragon 875 als Prozessor erhalten. Darauf deutet die Leistung hin, welche im Vergleich zum Snapdragon 865 um ca. 6,5 Prozent (Multi-Core) bzw. 23 Prozent (Single-Core) höher ausfällt. Ebenfalls deuten auch die Taktraten der Kernel auf den Snapdragon 875 hin.

Bei der Kamera soll Xiaomi zumindest der Ultraweitwinkelkamera ein spannendes Update spendieren, wie der bekannte Leaker Digital Chat Station in einem seiner Tweets schreibt. Demnach soll es bei einem oder sogar beiden Mi 11-Modellen eine 48 Megapixel-Ultraweitwinkelkamera mit 0,8 Mikrometer Pixelgrösse und geben. Darüber hinaus soll es eine bessere Stabilisierung geben.

Noch sind die Gerüchte rund um die kommende Xiaomi Mi 11-Reihe etwas schwammig. Das dürfte sich in den nächsten Wochen ändern, wo ich nicht nur nähere Details zu den Spezifikationen erwarte. Schon bald dürften erste geleakte Bilder im Netz auftauchen. Spätestens dann wissen wir auch, ob Xiaomi bereits im kommenden Smartphone auf eine unsichtbare Selfie-Kamera setzen wird.

via
NotebookCheck

Weitere Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Hier gibt es keine neuen Beiträge mehr. Alle neuen Inhalte werden ab sofort auf vybe.ch veröffentlicht.