Smartphone

Auch Xiaomi verzichtet auf ein Ladegerät bei der Mi 11-Serie – und macht sich damit keine Freunde

Apple hat es wieder einmal vorgemacht und nun zieht ein Hersteller nach dem anderen nach: Die Rede ist vom fehlenden Ladegerät im Lieferumfang. Bereits bekannt ist, dass Samsung bei der Galaxy S21-Serie auf ein Ladegerät verzichten wird. Für diesen Entscheid erntete der südkoreanische Hersteller Hohn und Spott, da man sich erst vor wenigen Monaten über die sozialen Medien über den Entscheid von Apple lustig gemacht hat.

Neben Samsung wird auch Xiaomi künftig auf ein Ladegerät verzichten – zumindest bei den Flaggschiff-Smartphones. Das hat Xiaomi’s Mitgründer Lei Jun vorab bestätigt. Das Xiaomi Mi 11 und Mi 11 Pro, welche heute auf einem Event in China präsentiert werden, wird definitiv das Ladegerät nicht mehr zum Lieferumfang gehören. Xiaomi dürfte sich mit diesem Entscheid keine Freunde machen.

Auch Xiaomi macht sich mit diesem Entscheid letztendlich etwas lächerlich. Warum? Nun, auch der chinesische Hersteller machte sich vor nicht allzu langer Zeit lustig über Apple und deren Entscheid auf das Ladegerät zu verzichten. Nun sind nur ca. drei Monate vergangen und man folgt dem Beispiel von Apple. Da hätte sich die Marketing-Abteilung vielleicht besser etwas zurückgehalten..

Es ist davon auszugehen, dass in den nächsten Wochen weitere Hersteller dem Beispiel von Apple folgen werden und auf ein Ladegerät im Lieferumfang verzichten werden. Grundsätzlich begrüsse ich diesen Entscheid, zumal wir vermutlich alle mehr als genügend Ladegeräte bei uns herumliegen haben.

via
NotebookCheck

Bruno Rivas

Ist schon seit dem T-Mobile G1 (Import) mit Android unterwegs und nach wie vor begeistert davon! Du findest mich auch auf Facebook und Twitter

Weitere Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Hier gibt es ab sofort keine neuen Beiträge mehr. Alle neuen Inhalte werden ab sofort auf vybe.ch veröffentlicht. Natürlich kannst du aber alle alten Beiträge weiterhin hier lesen.