Smartphone

Xiaomi Mi Max 3 zeigt sich jetzt auch noch bei der TENAA

Nächste Woche wird der chinesische Hersteller Xiaomi das Redmi 6 Pro und Mi Pad 4 offiziell vorstellen, im Juli folgt dann gleich noch das Android-Phablet Mi Max 3. Dieses Modell liess sich jetzt auch bei der chinesischen Zulassungsbehörde TENAA blicken. Wie üblich, erreichen uns auf diesem Weg auch neue Bilder zum Phablet – wenn auch in bescheidener Qualität.

Im Vergleich zum Vorgänger Mi Max 2 hat sich optisch nicht wahnsinnig viel getan. Auf eine Display-Notch verzichtet Xiaomi bei diesem Modell, den Rand oben und unten konnte trotzdem um wenige Millimeter reduziert werden. Ansonsten gibt es eigentlich nichts Spektakuläres zum Design zu sagen.

Auch ohne extravagantes Design, dürfte man mit dem Mi Max 3 aufgrund des 6,99 Zoll großen FHD+ IPS-Display auffallen. Aufgrund des großen Displays fallen die Abmessungen entsprechend groß aus: 176,15 x 87,4 x 7,99 mm bei einem Gewicht von 221 Gramm. Kein Leichtgewicht und auch kein Smartphone, welches in jede Hosentasche passt.

Ansonsten wird ein Octa-Core-Prozessor mit wahlweise 3, 4 oder 6 GB sowie 32, 64 oder 128 GB Speicher erwartet. Gemunkelt wird übrigens als SoC der Snapdragon 710. Auf der Rückseite soll eine Dual-Kamera mit 12 Megapixeln verbaut sein. Die Sensoren der Dual-Kamera sollen von Sony stammen (Sony IMX363). Weitere Eckdaten: 8 Megapixel-Frontkamera, 5400 mAh Akku, WLAN ac, Bluetooth 5.0 und Android 8.1 Oreo mit MIUI 9.

via
mobiflipGSMArena
Quelle
TENAA

Weitere Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Hier gibt es keine neuen Beiträge mehr. Alle neuen Inhalte werden ab sofort auf vybe.ch veröffentlicht.