Smartphone

Xiaomi tüftelt an Smartphone mit 64 MP Kamera

Der chinesische Hersteller Xiaomi wird möglicherweise schon bald ein neues Smartphone mit einer 64 Megapixel Dual-Kamera vorstellen. Zumindest sind gleich mehrere Hinweise dazu im Quellcode der Kamera-App von MIUI entdeckt worden. Bei den XDA-Developers mutmasst man, dass dieses Smartphone unter dem Redmi-Brand vorgestellt werden könnte.

Die entsprechenden Hinweise über das 64 MP-Smartphone sind in der Kamera-App auf dem Redmi K20 Pro entdeckt werden. Deshalb scheint eine Veröffentlichung unter dem Redmi-Brand als durchaus plausibel zu sein. Vermutlich wird der 64 MP-ISOCELL-Sensor von Samsung eingesetzt, welcher kürzlich vorgestellt wurde. Weitere Details zu diesem Smartphone gibt es nicht, zumindest noch nicht.

Dass Smartphones mit einer derart hohen (und noch höheren) Auflösung kommen, hat Qualcomm vor noch nicht allzu langer Zeit schon mal prognostiziert. Bis zu 100 Megapixeln sollen uns noch in diesem Jahr erwarten. Über Sinn oder Unsinn lässt sich streiten. Da die Hersteller aktuell noch tief in die Trickkiste greifen müssen, um solch hohe Auflösungen zu erzielen, bin ich aber kein Befürworter.

Man merke: Eine hohe Auflösung resultiert nicht in einer besseren Bildqualität.. 

Tags

Bruno Rivas

Ist schon seit dem T-Mobile G1 (Import) mit Android unterwegs und nach wie vor begeistert davon! Du findest mich auch auf Google+, Facebook und Twitter

Weitere Artikel

Kommentar verfassen

Back to top button
Close
Close