Smartphone

Xiaomi Mi Note 10 hat ein gebogenes Display und einen richtig fetten Akku

Das Xiaomi Mi Note 10 kommt Mitte November 2019 nach Europa, das wissen wir schon seit ein paar Tagen. Dabei handelt es sich um die Global Version des Mi CC9 Pro, welches Xiaomi bereits nächste Woche auf einem Event zusammen mit der Mi Watch und Mi TV (5. Gen). in China zeigen wird. Nur ein paar Tage später, wird das Xiaomi Mi Note 10 in Europa erwartet.

Ein offizielles Bild von Xiaomi bestätigt nun ein weiteres Detail: Der Bildschirm des Mittelklasse-Smartphones wird an den Seiten leicht gebogen sein. Die Biegung fällt (glücklicherweise?) dem Bild zufolge nicht so stark aus wie beispielsweise beim Huawei Mate 30 Pro. Ehrlich gesagt weiss ich gar nicht, ob irgendein anderes Mittelklasse-Smartphone ein gebogenes Display verbaut hat.

Xiaomi Mi Note 10: Akku ist noch grösser als gedacht

Ein weiteres Detail hat Xiaomi nun auch schon gelüftet: Xiaomi verbaut im Mi Note 10 bzw. Mi CC9 Pro einen richtig fetten 5260 mAh Akku. Wäre im Mi Note 10 nicht “nur” der Qualcomm Snapdragon 730G verbaut, hätten wir es beim Mi Note 10 definitiv mit einem neuen Flaggschiff-Smartphone zu tun.

Gerüchten zufolge, soll Xiaomi aber noch ein Mi Note 10 Pro in der Hinterhand haben, dieses Modell soll dann auch den High-End-SoC Qualcomm Snapdragon 855+ verbaut haben. Bestätigt wurde das Pro-Modell allerdings noch nicht.

via
mobiflip

Bruno Rivas

Ist schon seit dem T-Mobile G1 (Import) mit Android unterwegs und nach wie vor begeistert davon! Du findest mich auch auf Facebook und Twitter

Weitere Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to top button