Wearable

Samsung Galaxy Watch und Watch Active erhalten neue Features der Watch Active2

Du hast eine Samsung Galaxy Watch oder Galaxy Watch Active im Einsatz? Dann darfst du dich über ein Update mit neuen Funktionen freuen, welches in Kürze für die Tizen-Smartwatches von Samsung verteilt wird. Die Funktionen sind nicht brandneu, vielmehr hat sie der südkoreanische Hersteller schon mit der aktuellen Galaxy Watch Active 2 eingeführt.

Kurz zusammengefasst enthält das kommende Software-Update neue Funktionen für Samsung Health und dem Sprachassistenten Samsung Bixby sowie neue Anpassungsmöglichkeiten für die Galaxy Watch und Galaxy Watch Active.

Nutzer der ersten Galaxy Watch Active dürfen sich auf einen besonderen Schmankerl freuen, Samsung reicht überraschend die Touch-Lünette der Galaxy Watch Active2 nach. Auch schon die erste Generation der Galaxy Watch Active war also technisch schon für die digitale Lünette gerüstet. Hätte ich ehrlich gesagt nicht gedacht.

In puncto Samsung Health dürfen sich Nutzer auf Features wie Daily Active freuen. Mit dieser Funktion lassen sich Fitnessziele verfolgen, wie auch die Rundenzeiten beim Laufen und Radfahren. Dank dem überarbeiteten “Herz-Monitoring”, schlägt die Smartwatch jetzt auch bei einer ungewöhnlich niedrigen Herzfrequenz einen Alarm aus.

Nach der Installation des Updates unterstützen die Uhren den vollen Umfang von Bixby auf Smartwatches. Dazu zählt auch Bixby Voice, um beispielsweise Routinen zu starten oder das SmartThings-Ökosystem per Sprachbefehl zu steuern. Der intelligente Sprachassistent soll lernfähig sein und uns immer besser verstehen können. Bixby versteht aktuell die Sprachen Englisch, Französisch, Deutsch, Italienisch und Spanisch.

Darüber hinaus gibt es deutlich umfangreichere Anpassungsmöglichkeiten für die Watchfaces, neue Emojis und eine generell überarbeitete Oberfläche mit besser erreichbaren Schaltflächen.

Das Update wird ab sofort schrittweise und nach Regionen verteilt. Wann das Update in der Schweiz eintrifft, ist momentan noch nicht bekannt. Falls jemand von euch eine Galaxy Watch oder Galaxy Watch Active im Einsatz hat, dürft ihr gerne kurz überprüfen, ob das Update schon bereitsteht. Falls ja, würde ich mich über einen kurzen Kommentar freuen.

Quelle
Samsung News
Tags

Bruno Rivas

Ist schon seit dem T-Mobile G1 (Import) mit Android unterwegs und nach wie vor begeistert davon! Du findest mich auch auf Facebook und Twitter

Weitere Artikel

Kommentar verfassen

Back to top button
Close
Close