Smartphone

Huawei Mate 30 Pro 5G startet erstmals ausserhalb Chinas

Seit Dezember verkauft der chinesische Hersteller Huawei sein (noch) aktuelles Flaggschiff-Smartphone Huawei Mate 30 Pro auch in der Schweiz. Allerdings wird hierzulande, wie auch in allen anderen Ländern ausserhalb Chinas, nur das 4G-Modell angeboten. Das Mate 30 Pro 5G mit dem Kirin 990 5G-SoC wurde bisher ausschliesslich im Heimatland verkauft.

Das ändert sich nun in Kürze. Auf einem Event in Dubai kündigte Huawei das 5G-Modell vom Mate 30 Pro auch für die Vereinigten Arabischen Emiraten an. Die Vorbestellungen für das Mate 30 Pro 5G in den Farben Orange und Emerald Green starten über diese Website ab dem 15. Januar 2020. Kostenpunkt: Umgerechnet ca. 1033 Franken bzw. 955 Euro.

Das Huawei Mate 30 Pro 5G wird mit EMUI 10 ausgeliefert, welches natürlich auf dem aktuellen Android 10 basiert. Auch beim 5G-Modell werden allerdings die ganzen Google-Apps und -Dienste fehlen – genauso wie beim hierzulande erhältlichen Mate 30 Pro. Statt der Google Mobile Services (GMS), wird das Android-Smartphone mit dem Huawei Mobile Services (HMS) ausgeliefert.

Wird Huawei das Mate 30 Pro 5G nun noch in weiteren Märkten anbieten? Möglich. Aber Huawei muss sich so langsam aber sicher spurten. Das nächste Flaggschiff-Smartphone Huawei P40 (Pro) steht bereits in den Startlöchern und wird Ende März 2020 in Paris vorgestellt. Zumindest das P40 Pro wird voraussichtlich den Kirin 990 5G erhalten und somit in direkter Konkurrenz zum Mate 30 Pro 5G stehen.

Weitere Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"