Smartphone

Das ist das OnePlus Nord

OnePlus wird am 21. Juli sein neues Mittelklasse-Smartphone OnePlus Nord präsentieren, welches zunächst in Indien und Europa auf den Markt kommen wird. „Nord“ ist nicht nur ein neues Android-Smartphone, sondern steht bei OnePlus für eine erschwingliche Smartphone-Reihe. Sofern das OnePlus Nord nicht floppt wie vor Jahren das OnePlus X, werden künftig unter diesem Namen erschwingliche Smartphones verkauft.

Der bekannte Leaker Evan Blass (@evleaks) hat jetzt zwei neue Bilder veröffentlicht, auf dem wir das OnePlus Nord in seiner ganzen Pracht sehen können. Es befindet sich zwar in einer Hülle, da sie aber transparent ist, erhalten wir einen Blick auf die wesentlichsten Bestandteile des neuen Smartphones. Gut erkennbar ist einerseits die duale Selfie-Kamera und andererseits die Quad-Kamera auf der Rückseite.

Das Design der Vorderseite erinnert an das Realme X50 5G, welches ab sofort auch in Europa verkauft wird. Auch die Rückseite weist eine gewisse Ähnlichkeit auf, allerdings ist der LED-Blitz etwas anders angeordnet als beim Mittelklasse-Smartphone von Realme. By-the-way: OnePlus wie auch Realme gehören zu BBK Electronics. Ebenfalls gehören OPPO und Vivo zu diesem Konzern.

OnePlus Nord kommt mit AMOLED-Display

Zur weiteren Ausstattung des neuen OnePlus-Smartphones gehört der Qualcomm Snapdragon 765G-SoC, ein Arbeitsspeicher von 6 GB RAM, ein interner Speicherplatz von 128 GB und ein 4300 mAh Akku. Darüber hinaus haben gestern Abend gleich mehrere Leaker bestätigt, dass das OnePlus Nord über ein AMOLED-Display erhalten wird. Der Preis beläuft sich auf 500 Euro, wie OnePlus unlängst bestätigt hat.

Weitere Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"