Smartphone

Xiaomi Mi 10 Ultra wird nächste Woche vorgestellt

Xiaomi wird mit dem Mi 10 Ultra bereits nächste Woche am 11. August ein neues bzw. ein weiteres Flaggschiff-Smartphone präsentieren. Dieses Modell machte in den letzten Wochen als Mi 10 Pro+ die Runde. Das Xiaomi Mi 10 Ultra wird vorerst aber wohl nur für den chinesischen Markt vorgestellt, darauf deutet zumindest der offizielle Teaser hin.

Xiaomi Mi 10 Ultra: Mehr Kamera, besseres Display und mit „Game Turbo“

Früheren Gerüchten zufolge soll das Xiaomi Mi 10 Ultra eine bessere Kamera erhalten. Namentlich soll der Samsung ISOCELL HM1-Sensor mit Nonacell-Technologie und 108 Megapixeln zum Einsatz kommen. Derselbe Sensor steckt, welch Überraschung, auch im Samsung Galaxy S20 Ultra. Darüber hinaus soll eine Periskop-Kamera mit einem optischen 12-fach Zoom dazu kommen.

Das Xiaomi Mi 10 (Pro) bietet ein Display mit einer Bildwiederholrate von 90 Hz. Das ist zwar besser als die reguläre Bildwiederholrate, aber nicht auf dem Niveau von Samsung, OPPO und OnePlus. Sie bieten in ihren Flaggschiffen bereits 120 Hz. Dieser Umstand soll beim Mi 10 Ultra korrigiert werden, so dass auch ein 120 Hz Display verbaut wird.

Das Xiaomi Mi 10 Ultra soll zudem einen neuen Game Turbo erhalten. Was es damit auf sich hat? Laut einem Leaker wurde der Game Turbo in Zusammenarbeit mit Qualcomm entwickelt. Mit ihm sollen GPU-Parameter detailliert angepasst werden können. Das Feature richtet sich an Gamer, die das letzte Quäntchen Leistung aus dem verbauten SoC herausholen möchten.

Warten wir mal ab, ob sich diese Gerüchte am 11. August bewahrheiten werden.

Weitere Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Hier gibt es keine neuen Beiträge mehr. Alle neuen Inhalte werden ab sofort auf vybe.ch veröffentlicht.