Wearable

OnePlus plant nicht nur eine eigene Smartwatch, sondern auch ein Fitness-Tracker

OnePlus wird im kommenden Jahr mindestens eine eigene Smartwatch auf den Markt bringen. Das hat der chinesische Hersteller inzwischen sogar offiziell bestätigt. Unklar ist jedoch weiterhin, mit welchem Betriebssystem die Smartwatch betrieben wird. Wird es entgegen der ersten Gerüchte nun doch WearOS von Google werden?

Neben der ersten eigenen Smartwatch, plant man bei OnePlus aber noch ein weiteres Wearable. Dabei soll es sich um einen Fitness-Tracker handeln, welcher wohl einen ähnlichen Funktionsumfang wie das Xiaomi Mi Band (5) bieten wird. Das haben die Kollegen von AndroidCentral angeblich aus internen Quellen erfahren.

Das OnePlus Band, wie es möglicherweise genannt wird, soll wie das Mi Band 5 mit einem farbigen AMOLED-Display bestückt sein, eine lange Akkulaufzeit bieten und auch wasserdicht sein. Kommt jetzt noch ein vernünftiger Preis dafür dazu, könnte das OnePlus Band tatsächlich zu einer guten Mi Band-Alternative werden.

Das OnePlus Band soll im ersten Quartal 2021 auf den Markt kommen. Angeblich noch vor dem OnePlus 9 und OnePlus 9 Pro, welche Stand heute im März erwartet werden.

Weitere Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Hier gibt es keine neuen Beiträge mehr. Alle neuen Inhalte werden ab sofort auf vybe.ch veröffentlicht.