GadgetHotSmartphoneTVWearable

Xiaomi eröffnet Shop in Spanien

Der Hersteller Xiaomi ist nicht nur im Heimatmarkt China äusserst beliebt, sondern ist inzwischen auch in Europa ein gefragter Hersteller von Smartphones und zahlreichen anderen Produkten wie Fitness-Tracker, Tablets und vieles mehr. Das ist natürlich Xiaomi nicht entgangen und wagt sich so langsam aber sicher auf den europäischen Markt.

Im Rahmen einer Pressekonferenz in Madrid, gab Xiaomi den offiziellen Launch in der Hauptstadt Spaniens bekannt. Am Samstag wird ein erster offizieller Retail-Store in Madrid eröffnen, zudem wird der Verkauf über die Xiaomi-Webseite sowie zahlreichen Partnern wie Amazon.es, Media Markt und Carrefour bereits ab morgen Mittwoch gestartet.

Die Preise können definitiv als interessant eingestuft werden. Das aktuelle Flaggschiff-Smartphone Mi Mix 2 mit 6 GB RAM und 64 GB Speicherplatz wird für nur 499 Euro angeboten. Das erste Android One-Smartphone von Xiaomi, das Mi A1, wird für knapp 250 Euro verkauft. Ebenfalls werden die Einsteiger-Smartphones der Redmi-Serie ab 99 Euro und das Mi 6 für 449 Euro erhältlich sein.

Darüber hinaus wird der Activity-Tracker Mi Band 2 für 25 Euro, die Mi Action Camera 4Kfür 135 Euro, die Mi Box für 75 Euro und der Mi Electric Scooter für 349 Euro in den Verkauf gehen.

via Areamobile

Tags

Bruno Rivas

Ist schon seit dem T-Mobile G1 (Import) mit Android unterwegs und nach wie vor begeistert davon! Du findest mich auch auf Google+, Facebook und Twitter

Weitere Artikel

Kommentar verfassen

Close
Close