Smartphone

Xiaomi Mi A3 bekommt wohl sehr schnellen Prozessor

Vor etwas mehr als einem Jahr hat Xiaomi die beiden Smartphone Mi A2 und Mi A2 Lite (zum Testbericht) vorgestellt. Beide Smartphones zeichnen sich durch Android One aus, womit sie mit einem praktisch unangetasteten Betriebssystem ausgeliefert werden. Jetzt deuten sich so langsam die Nachfolger der beiden durchaus beliebten Android One-Smartphones an.

Der bekannte Leaker Ishan Agarwal hat ein interessantes Detail zu den Nachfolger Xiaomi Mi A3 und Mi A3 Lite geteilt. Laut seinen Informationen soll das Xiaomi Mi A3 den sehr schnellen Qualcomm Snpadragon 730-Octa-Core-SoC erhalten. Dieser Chipsatz steckt unter anderem im Xiaomi Mi 9T und sorgt dort für einen beeindruckende Performance auf High-End-Niveau. Der “preiswertere” Bruder Xiaomi Mi A3 Lite soll hingegen den Qualcomm Snapdragon 675 erhalten.

Bereits vor einigen Monaten wurden erste Hinweise zu den vermeintlichen Nachfolger entdeckt. Damals fand man Hinweise zu zwei möglichen Android One-Smartphones, die den Fingerabdrucksensor direkt im Display (In-Screen) verbaut haben und mit einer 32 Megapixel-Frontkamera (Pixel Binning, effektiv 8 MP) ausgestattet sein sollen.

Ich bin überzeugt, dass Xiaomi auch in diesem Jahr zwei interessante Android One-Smartphones auf den Markt bringen wird. Die Frage ist nur wann und zu welchem Preis? Ich bleibe am Ball und informiere euch umgehend, sobald neue Infos durchsickern.

Tags

Bruno Rivas

Ist schon seit dem T-Mobile G1 (Import) mit Android unterwegs und nach wie vor begeistert davon! Du findest mich auch auf Google+, Facebook und Twitter

Weitere Artikel

Kommentar verfassen

Back to top button
Close
Close