Smartphone

Xiaomi Mi Note 10: Wo in der Schweiz kaufen?

Gestern hat der chinesische Hersteller Xiaomi in Madrid (Spanien) unter anderem das neue 108 Megapixel Kamera-Monster Xiaomi Mi Note 10 vorgestellt. Dabei handelt es sich um die europäische Version des ebenfalls diese Woche vorgestellten Xiaomi Mi CC9 Pro. In Spanien startet der Verkauf ab dem 15. November 2019.

Dass die Penta-Kamera nicht einfach nur Marketing ist, bestätigt der bekannte, aber nicht ganz unumstrittene Kamera-Benchmark DxOMark. Dort teilt sich das Mi Note 10 bzw. CC9 Pro inzwischen den ersten Platz mit dem Mate 30 Pro. Auch wenn das Mi Note 10 mit einer UVP von 549 Euro nicht mehr als “Schnäppchen” durchgeht, ist es immer noch günstiger als das Huawei-Smartphone.

Doch wo kann das Xiaomi Mi Note 10 in der Schweiz gekauft werden? Schliesslich ist der chinesische Hersteller auch weiterhin nicht offiziell in der Schweiz vertreten. By-the-way: Der Mi Store im Glattzentrum, der erst vor wenigen Wochen seine Pforten geöffnet hat, wird nicht direkt von Xiaomi betrieben. Eine Anfrage beim Händler bezüglich Mi Note 10 ist hängig.

Xiaomi Mi Note 10 in der Schweiz: Die üblichen Verdächtigen

Ein Blick beim Preisvergleichsportal Toppreise.ch offenbart, dass bis jetzt kein Händler aus der Schweiz das Xiaomi Mi Note 10 listet. Einzig der mir eher unbekannte Online-Shop EvenShop will die chinesische Version Mi CC9 Pro schon bald ausliefern können. Kostenpunkt: ab 569 Franken.

Auch wenn noch keine Bestätigung vorliegt: Früher oder später werden die bekannten Händler wie microspot.ch oder digitec.ch das neue Kamera-Monster ins Sortiment aufnehmen. Etwas Geduld ist da noch gefragt. Aktuell ist das Xiaomi Mi Note 10 sowieso noch nirgends erhältlich.

Dieser Artikel wird ergänzt, sobald neue Informationen eintreffen. Du hast ein CH-Händler entdeckt, der das Xiaomi Mi Note 10 verkauft? Dann schreib uns via Tipp-Formular

Tags

Bruno Rivas

Ist schon seit dem T-Mobile G1 (Import) mit Android unterwegs und nach wie vor begeistert davon! Du findest mich auch auf Facebook und Twitter

Weitere Artikel

Ein Kommentar

Kommentar verfassen

Back to top button
Close
Close