Smartphone

Xiaomi Mi Mix 3: Das Flaggschiff-Smartphone zeigt sich erneut in freier Wildbahn

In diesem Jahr haben wir schon einige Smartphone gesehen, die mit einer beeindruckenden Screen-to-Body-Ratio überzeugen konnten. Ich denke da beispielsweise an das Vivo NEX oder das OPPO Find X. Beide Smartphones haben nur unterhalb des Displays einen etwas dickeren Rand. Die Frontkamera versteckt sich im Vivo NEX im Gehäuse und fährt nur bei Bedarf automatisch aus.

Xiaomi dürfte beim kommenden Flaggschiff-Smartphone Mi Mix 3 einen ähnlichen Ansatz verfolgen, wie auf einigen Leaks zu sehen ist. Im Gegensatz zu den beiden Smartphones von Vivo und OPPO, wird das Mi Mix 3 aber auch unterhalb des Displays keinen dickeren Rand aufweisen. Ein “Kinn” gibt es nicht, zumindest nicht auf den bisherigen Leaks. Damit dürfte Xiaomi eine noch bessere Screen-to-Body-Ratio erzielen als die Konkurrenz.

Bei SlashLeaks ist jetzt nochmals ein neuer Leak aufgetaucht, der uns angeblich das Xiaomi Mi Mix 3 zeigt. Zu sehen bekommen wir die Vorderseite des Android-Flaggschiffs, die effektiv praktisch nur aus Display besteht. Zumindest auf dem abgebildeten Gerät läuft noch MIUI 9, es kann jedoch davon ausgegangen werden, dass beim Release das bereits vorgestellte MIUI 10 auf dem Mi Mix 3 laufen wird.

Update: 06.07.2018: Bäm… das Bild ist leider ein Fake! Sorry…

Glaubt man den aktuellen Gerüchten, so soll das Mi Mix 3 im September präsentiert werden und die folgenden technischen Daten aufweisen: Qualcomm Snapdragon 845-SoC, 8 GB RAM, 256 GB Speicherplatz, Dual-Kamera (12 + 12 MP-Sensoren) sowie einer ausfahrbaren Frontkamera mit LED-Blitz.

Xiaomi Mi Mix 3 Leak

via
SlashLeaks
Quelle
Weibo
Tags

Bruno Rivas

Ist schon seit dem T-Mobile G1 (Import) mit Android unterwegs und nach wie vor begeistert davon! Du findest mich auch auf Google+, Facebook und Twitter

Weitere Artikel

Kommentar verfassen

Close
Close